Montag, 25. Dezember 2017

#1 movie check [Jack the Sleeper?]

Hallo zusammen :-)
Nach langer Zeit folgt heute nochmal eine Filmkritik - den ersten Post findet ihr hier .

„Jack the Ripper - Eine Frau jagt einen Mörder“



Worum geht’s?

Die junge Anna reist nach London, da sie dort ihre Familie besuchen möchte. 
Dieser Besuch wird allerdings anders als erwartet - ihr Bruder Jakob steht unter
dem dringenden Verdacht, der Mörder Jack the Ripper zu sein ...
Gemeinsam mit einem Komissar sowie einem gutem Freund von Jakob 
sucht Anna den wahren Täter - ihren Bruder hält sie für unschuldig...
Doch ist er es auch? 

Mein Eindruck?
Das Wort „Ripper“ ist im Titel definitiv verkehrt -> es müsste durch korrekterweise
 „Jack the Sleeper“ heißen J Der Film ist (Pause mit eingerechnet) die ersten 
80 Minuten öde – erst dann baut sich die Spannung allmählich auf, die letzten
 ~ 40 Minuten herrscht dann auch mal „richtige Action“. Aus der – grundsätzlich 
interessanten – Story hätte man sooo viel machen können – alles, aber keinen 
„mindestens die Hälfte kann man verschlafen“-Schnarchnasenfilm.
Ich habe außerdem erwartet, dass man mehr als einen Mord 
sieht –  d.h. wie der Killer tötet …. 
In den anderen Fällen sieht man die Toten „dort liegen“ und Ende …. 
Brutalität Fehlanzeige …
Immerhin spielen Sonja Gerhardt und Co. ihre Rollen gut – man nimmt ihnen ihre 
Mimik und Gestik ab. Die Kulissen gefallen mir ebenfalls, passen 
perfekt zum Film.

Trotzdem eine Enttäuschung – daher nur
2/5 Punkten

  
„The Shallows - Gefahr aus der Tiefe“


Worum geht’s?

Nancy reist nach Mexiko, um dort ihrer Leidenschaft nachzugehen.Während dem 
Surfen wird sie so stark von einem weißen Hai angegriffen,
dass sie keine Kraft mehr hat, an den Strand zurückzuschwimmen und stattdessen
abwechselnd auf einem toten Wal, Steinsbrocken und einer Boje "lebt".
Nancys Wunden schmerzen von Stunde zu Stunde mehr - der Hai wird hungriger ...

Mein Eindruck?

Offen gesagt: ich habe weniger erwartet. Eine Bekannte sah "The Shallows" schon 
und meinte im Vorfeld, dass sich der Kauf nicht lohnen würde - langweiliger Film usw.
Ich hingegen finde ihn super - die Spannung baut sich Step by Step auf, 
die Story wirkt glaubwürdig - was maßgebend an Blake Lively liegt, die 
hier mal wieder zeigt, was für eine super Schauspielerin sie ist.
Dass der Film zu 90% im Wasser spielt, stört mich keineswegs. Im Gegenteil - passt top
zur Story. Apropos Story: interessante Entwicklung, einige unerwartete Wendungen ... 
Der Hai wirkt authentisch und nicht wie ein "billig animiertes Wesen" - super! 
Die Film-Musik ist auch gut - immer perfekt angepasst an die Spannung etc. 
Einzige Kritikpunkte: 
a) ist der Film mit 87 Laufzeit nicht gerade lang, 5 - 10 Min mehr hätten nicht geschadet
b) sterben x Leute binnen paar Minuten, danach / davor nix ... man hätte die "Morde"
mehr über den Film verteilen sollen

guter Gesamt-Eindruck, daher
4/5 Punkten


„Mit dir an meiner Seite“


Worum geht’s?

In den Sommerferien reist Ronnie gemeinsam mit ihrem Bruder zu ihrem Vater,
wovon sie anfangs alles andere als begeistert ist. Nach und nach lernt sie aber
die positiven Seiten kennen und zudem einen ganz besonderen Menschen lieben...
Doch alles Glück ist nicht so, wie es scheint .. dunkle Wolken liegen über
der Stadt ... 

Mein Eindruck?
Der Film ist gut gemacht – tolle Schauspieler, passende Drehorte und 
Dialoge, nette Filmmusik … Alles schön und gut, aber das Buch gefällt mir dennoch 
besser. Ich muss dazu sagen, dass ich erst den Film gesehen und anschließend 
die Lektüre gekauft habe – d.h. ich hatte vorweg genommen gewisse 
Erwartungen an das Buch. Und diese wurden übertroffen – ich bin in den knapp 
500 Seiten versunken, mehr „gefesselt“ als bei dem Film … Dennoch ein toller Film, 
der – auch, wenn er mit dem Buch nicht mithalten kann – durchaus sehenswert ist.

Daher

3,5/5 Punkten


Was ist eure Meinung zu diesen Filmen? 
Welche habt ihr zuletzt geschaut?

lg Marisa


& frohe Weihnachten noch

Kommentare:

  1. Ja der Gloss is echt mega =)
    Na klar, hab den Kalender nicht ohne Grund das 3. Jahr in Folge genommen :D Für 45€ Produkte im Wert von 140€, die einem auch noch alle gefallen, da kann man nicht meckern ^^

    Ein interessanter Post.
    Ich liebe "Mit dir an meiner Seite", weil ich ein riesiger Miley-Fan bin :D Ansonsten mag ich solche Filme nicht so gerne, zu schnulzig *lach*.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. =)!
      Uii, dann lohnt sich der Kauf ja wirklich =)
      Glück, dass dir die Sachen alle gefallen :) ist bestimmt nicht immer so ^^

      Danke :)*
      Ich finde den Film auch klasse =)
      Miley-Fan bin ich jetzt zwar nicht, aber dennoch - guter Film ...
      Ich schaue sonst auch eher selten Kitsch :D

      Löschen
    2. Absolut, das lohnt sich total.
      Also fand bisher alle 3 Kalender immer super vom Inhalt, nächstes Jahr wird er wohl auch wieder geholt :D Mag Artdeco aber auch allgemein super gerne.
      Ich liebe Miley, hach ja meine Jugend xD

      Ja das hast du =) Echt richtige Schnäppchen, da muss man einfach zuschlagen.
      Ich war nur bei dm und online bei Saturn unterwegs xD
      Kann ich mal machen. Lg

      Löschen
    3. =)!
      Uii *_* ich habe natürlich noch keinerlei Idee, ob und wenn ja, welcher Kalender 2018 bei mir einziehen wird :D
      Jaja, die Jugend :-D!


      Genau! =)
      Saturn kaufe ich nur selten.
      Super! =)

      Löschen
  2. Hallo Marisa,
    toller Beitrag! Ich habe Jack the ripper auch gesehen und fand diesen Film ebenfalls langweilig.
    Schade drum!
    Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass wir einer Meinung sind :)
      Man hätte definitiv mehr aus dem Film machen können ...

      Löschen
  3. Hallo, ich kenne keinen der Filme bisher, ich schaue eher Fantasy. Oder Superheldenkram! Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana von Magische Farbwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade :/Fantasy schaue ich gelegentlich, Superhelden-Filme nie :D

      Danke =)!

      Löschen
  4. Mit dir an meiner Seite finde ich unglaublich schön *_* Mag den Film sehr :)

    Jack the Ripper, hatte ich mal im Fernsehen gesehen, fand ich ganz ok.

    Vielen Dank, das freut mich :) Ja die haben wirklich Geschmack hihi
    Ja es war wirklich aufregend :)

    Alles Liebe Sara <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss ich dir zustimmen - toller Film =)!
      Schön, dass wir da ungefähr einer Meinung sind :D


      Gerne =) Ja, haben sie.
      Uii, glaub ich dir =)

      <3

      Löschen
  5. Nice post! Haven't seen the movie tho, maybe I will

    New post: shoppingholic-dreamer.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Great post! Photos are amazing! :)
    Hope you'll click on links in this post and if you want that we follow each other let me know by leaving a comment here --> http://beautyshapes3.blogspot.hr/2018/01/makeup-look-inspired-by-saamo-petraa.html

    AntwortenLöschen
  7. wann kommt endlich ne neuer post?
    lg

    AntwortenLöschen